Apfel-Birnen-Cobbler

Haben Sie auch reichlich Fallobst im Garten? Verwenden Sie es doch einmal für einen süßen Auflauf – Cobbler heisst dieses unkomplizierte Gebäck in den USA. Bei uns gab es ihn heute lauwarm mit etwas Vanilleeis als Dessert nach einem schlichten Bohneneintopf.



Der Cobbler der letzten Woche (als meine Digiknipse noch nicht defekt war): Apfel, Pfirsiche und Blaubeeren

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.1

Titel: Apfel-Birnen-Cobbler
Kategorien: Dessert Auflauf
Menge: 6 Portionen

1 kg Reife Äpfel und Birnen
1 Essl. Mondamin
1 Essl. Zitronensaft
2 Essl. Brauner Zucker
Vanille, Zimt, Nelken
150 Gramm Mehl
75 Gramm Zucker
1/2 Teel. Salz
1 Teel. Backpulver
75 ml Milch oder Buttermilch
75 Gramm Geschmolzene Butter
1 Ei, verschlagen

============================== QUELLE ==============================
eigenes Rezept
— Erfasst *RK* 28.09.2006 von
— Gabriele Frankemölle

Obst schälen und klein schneiden. Mit Speisestärke, Zitronensaft,
Zucker (nach Belieben mehr) und Gewürzen (Vanille, Zimt) mischen. In
eine große, gebutterte Auflaufform geben.

Aus den restlichen Zutaten ein Topping rühren und auf das Obst
streichen. Bei 175 Grad im Backofen (Heißluft 160) etwa 50 Minuten
backen. Lauwarm mit Sahne, Quark oder Vanilleeis servieren.

=====

Das Rezept können Sie hervorragend auch mit anderen Früchten und Beeren zubereiten. Besonders köstlich finde ich die Kombination von Pfirsichen und Mandelaroma (Amaretto) oder Rhabarber und Vanille.