Brownies für Birgit

browniekl.jpgMeine Freundin Birgit ist war ein Chocoholic. Im gerade begonnenen neuen Lebensjahr, so ihr Vorsatz, müsse das Schoko-Schlemmen ein Ende haben. „Höchstens noch ein Riegel abends, naja, vielleicht manchmal zwei…“ Sozusagen als Abschiedsgeschenk und Abschluss des Schoko-Abschnitts ihres Lebenslaufes habe ich ihr Brownies mit Baileys-Trüffelcreme gebacken. Damit ihr auch wirklich bewusst wird, auf was sie verzichten will 🙂


Diese Brownies sind eher Cake- als Fudge-Brownies, also nicht so uramerikanisch klebrig-schwer. Sehr süß sind sie natürlich trotzdem! Ich kann mir auch gut vorstellen, die gebackenen Brownies durchzuschneiden, mit Himbeermarmelade zu bestreichen und die Trüffelcreme dann mit Himbeergeist abzuschmecken.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.1

Titel: Brownies für Birgit
Kategorien: Backen, USA
Menge: 24 Stück

250 Gramm Zucker
1 Pack. Vanillezucker
1 Prise Salz
150 Gramm Butter, geschmolzen
75 Gramm Kakaopulver
2 Eier
1 Teel. Backpulver
150 Gramm Mehl
3 Essl. Milch
100 Gramm Pecannüsse, grob gehackt
Trüffel-Creme:
100 ml Sahne
100 Gramm Zartbitter-Schokolade
4 Essl. Baileys
Pecannüsse zum Garnieren

============================== QUELLE ==============================
BHG New Cookbook
— Erfasst *RK* 27.10.2006 von
— Gabriele Frankemölle

Eine eckige Backform (20 mal 30 cm) oder eine Springform (26cm)
fetten und beiseite stellen. Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter und
Eier in einer Schüssel gut verschlagen. In einer zweiten Schüssel
Mehl, Kakao und Backpulver mischen, dann mit der Milch unter die
Eiermasse rühren, die Nüsse unterheben. Den Teig in die Form
streichen und bei 170 Grad (Umluft) etwa 25 Minuten backen.

Währenddessen für die Trüffelcreme Schokolade und Sahne in einen
Topf geben und bei milder Hitze schmelzen, dabei gut rühren. Wenn
sich alles gelöst hat, vom Herd nehmen und Baileys unterrühren. In
den Kühlschrank stellen und während des Abkühlens mehrfach mit dem
Schneebesen durchschlagen.

Brownies erst mit der Trüffelcreme bestreichen, wenn sie ganz
abgekühlt sind. Mit Pecannüssen verzieren und in kleine Quadrate
schneiden.

=====

Bild im Großformat ansehen

4 Kommentare zu “Brownies für Birgit

Kommentarfunktion deaktiviert