Pleiten, Pech & Pannen: Geeister Mangopudding

Geeister MangopuddingBeim Durcharbeiten des kiloschweren „1000 Recipes to try before you die“ bin ich inzwischen bei 991 Rezepten angekommen, die ich bis zu meinem Ableben noch testen muss. Von den acht ausprobierten waren einige ganz gut (der syrische Brotsalat, die englische Blumenkohl-Cheddarsuppe), einige großartig (normannische Apfelcrepes, marokkanische Linsen-Fastensuppe) und eines ein kompletter Reinfall: Der geeiste Mangopudding mit Nüssen von den Fidschi-Inseln. Dabei klang die Zutatenliste so verheißungsvoll: Eine Milchcreme mit exotischen Gewürzen (Kardamom, Nelken, Pfeffer), kombiniert mit Macadamianüssen und Mangos. Wo Creme und Mangos allein noch hervorragend dufteten, schmeckte die geeiste Kombination aus beidem einfach schrecklich – da fehlte etwas Säure, das Aroma wirkte muffig und komischerweise bananig. Die Familie verschmähte das optisch sehr hübsche Dessert, aber die Hunde freuten sich über ein Löffelchen Menschenessen…

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.1

Titel: Geeister Mangopudding mit Nüssen
Kategorien: Dessert, Internationale, Kochbücher
Menge: 6 Personen

1 Ltr. Milch
2 Gewürznelken
5 Kardamomkapseln
5 Pfefferkörner
100 Gramm Zucker
2 Teel. Speisestärke
2 Mangos, groß, reif
40 ml Triple Sec
50 Gramm Macadamianüsse, gehackt
100 Gramm Gesüßte Kokosnusscreme (Gabi: weggelassen)

============================== QUELLE ==============================
1000 Recipes to try before you die
— Erfasst *RK* 22.09.2008 von
— Gabriele Frankemölle

3 EL Milch mit der Speisestärke verrühren, beiseite stellen.
Restliche Milch mit den Gewürzen bis zum Siedepunkt erhitzen und bei
kleiner Hitze auf die Hälfte einkochen, Gewürze herausfischen,
Zucker einrühren. Mit der angerührten Speisestärke binden, mit
Klarsichtfolie abdecken und erkalten lassen.

Mangos schälen und im Mixer mit dem Likör pürieren. Die Milchcreme
unterrühren, alles in Portionsförmchen füllen und zwei bis 4
Stunden halbfest gefrieren lassen. Mit Nüssen und Kokoscreme
garnieren.

=====

Bild im Großformat zeigen

[amtap amazon:asin=3833149035]

[amtap amazon:asin=3625110334]

2 Kommentare zu “Pleiten, Pech & Pannen: Geeister Mangopudding

  • 23. September 2008

    Ha, im Urlaub habe ich noch über das Buch nachgedacht und mich gefragt, ob schon ein paar Rezepte daraus ausprobiert wurden. Juppiduh, das ist ja jetzt geschehen. Also, das ist wohl gekauft, trotz des Reinfalls.

  • 22. September 2008

    Wie ärgerlich! Denn optisch ist es wirklich klasse!

Kommentarfunktion deaktiviert