Zur BBD Pizzaparty: Pizzaschnecken

Beim allerersten BBD – dem Brotbacktag des Kochtopf – war ich auch schon dabei und habe Herbed Bubble Bread gebacken. Nach lang andauerndem Back-Durchhänger will ich mich nun zur 20. Ausgabe, einer Pizzaparty, nicht lumpen lassen und beteilige mich mit Pizzaschnecken. Die sind superschnell gebacken und ideales, kleckerfreies Finger Food für Picknick, Strandbad, Ausflug. Das Originalrezept vom Chefkoch  habe ich etwas verfeinert, indem ich getrocknete Tomaten und frisches Basilikum hinzugefügt habe, die eigentliche Füllung war mir etwas zu „wurstig“. Wer mag, kann natürlich auch Thunfisch, Paprika oder sonstige Lieblings-Pizza-Toppings einrollen…

BreadBakingDay #21 - Pizza Party and giveaways for 2 years anniversary - last day of sumbission July 1st========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.1

Titel: Pizzaschnecken
Kategorien: Italien, Finger Food
Menge: 16-20 Stück

=========================== FÜR DEN TEIG ===========================
400 Gramm Mehl
1 Würfel Hefe, frisch oder Trockenhefe
1 Essl. Olivenöl
1 Prise Zucker
1 Teel. Salz

=========================== FÜR DEN BELAG ===========================
4 Essl. Tomatenmark
1 Teel. Zucker
3 Zweige Rosmarin, groß
3 Essl. Wasser
200 Gramm Kochschinken, in Würfeln
2 Kugeln Mozzarella, geraspelt
50 Gramm getrocknete Tomaten, in Wasser eingeweicht
Basilikumblätter, frisch, nach Geschmack

============================== QUELLE ==============================
abgewandelt von http://www.chefkoch.de/rezepte/
704391173025053/Feuervogels-Pizzaschnecken.html
— Erfasst *RK* 29.06.2009 von
— Gabriele Frankemölle

Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken,
darin die Trockenhefe mit etwas lauwarmem Wasser und einer Prise
Zucker auflösen und 15 Min. gehen lassen. Den Vorteig mit 1/4 l
lauwarmem Wasser mit den Knethaken des Handrührers langsam
verarbeiten, dabei das Olivenöl und das Salz einarbeiten, bis ein
Teig entsteht, der sich vom Schüsselrand löst. Mit einem Handtuch
abgedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten.
Dann dünn ausrollen. Das Tomatenmark mit Zucker, Wasser und
gehacktem Rosmarin verrühren. Dünn auf dem Teig verteilen. Mit
Schinkenwürfeln, Tomatenstückchen, Basilikumblättern und Käse
bestreuen. Teig von unten her aufrollen. Dann in etwa 1,5 cm dicke
Stücke schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegten
Backblech setzen. Noch einmal ca. 10 Min. gehen lassen. Die
Pizzaschnecken bei 200 Grad 20 Min. backen.

=====

Bild im Großformat zeigen

7 Kommentare zu “Zur BBD Pizzaparty: Pizzaschnecken

  • 10. Juli 2009

    Sieht echt gut aus.Muss ich unbedingt mal probieren.Danke für das Rezept.

  • 6. Juli 2009

    Interessant, ich mache Pizzaschnecken etwas anders – muss ich doch endlich mal verbloggen!
    Viele Grüße

  • 4. Juli 2009

    Sieht toll aus, ja und ganz ohne den Pott 🙂

  • 3. Juli 2009

    Mmmh, muss ich auch mal Ausprobieren. Hoffe der Back-Durchhänger ist bei dir jetzt überstanden. 😉

  • 2. Juli 2009

    direkt nachgebacken und für sehr gut befunden – hab auf das würfeln des Kochschinkens verzichtet und die Scheiben direkt auf den mit Tomatenmark bestrichenen Teig gelegt – so war ich noch etwas schneller 😉

  • 30. Juni 2009

    dachte auch erst, dass Du die Teile in dem Pott gebacken hast…..

Kommentarfunktion deaktiviert