Aus dem Slowcooker: Broccoli-Cremesuppe mit Käse

0saves

Broccoli-CremesuppeDie Suppenkampagne wird fortgesetzt – zum Leidwesen meines Sohnes (der Suppen hasst) und zur Freude meiner Tochter (die Suppen liebt). Sorry, Junior – für das angedachte Suppenkochbuch fehlt (mindestens) noch ein Dutzend Rezepte. Hier ist eines, das mit minimalem Aufwand eine leckere Vorspeise ergibt – Broccoli-Cremesuppe mit scharfem Chefddarkäse abgeschmeckt. Nichts raffiniertes, aber gute Hausmannskost, preiswert und magenfüllend – für die schlichten Momente des Koch-Daseins.

==========  REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4

Titel: Broccoli-Cremesuppe mit Käse
Kategorien: Slowcooker, Suppen
Menge: 6 Portionen

500     Gramm  Broccoli, geputzt
1      groß. Zwiebel
1            Knoblauchzehe, zerdrückt
1       Ltr. Hühnerfond (bevorzugt selbst gekocht)
2            Kartoffeln, groß, geschält
Salz, Pfeffer, Prise Muskatnuss
100        ml  Sahne
100     Gramm  Cheddar, scharf gerieben (oder anderer würziger
— Käse)

============================ QUELLE ============================
cooks.com
— Erfasst *RK* 15.04.2010 von
— Gabriele Frankemölle

Broccoli und Kartoffeln grob, die Zwiebel fein hacken. In den
Keramikeinsatz des Slowcookers geben, die Brühe angießen, Knoblauch
dazu geben. Auf Stufe HIGH etwa vier bis fünf Stunden garen, bis die
Gemüse weich sind.

Suppe mit dem Stabmixer pürieren, Sahne einrühren und mit Salz,
Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Heiß in Suppentassen servieren,
pro Portion etwas geriebenen Käse aufstreuen.

=====