Aus dem Slowcooker: Blumenkohlsüppchen mit Cheddar

BlumenkohlsuppeDie wöchentliche Suppe aus dem Slowcooker ist inzwischen zur (bei den Kindern ungeliebten) Tradition geworden. Ich esse sie jedoch gerne – auch weil ich so mit wenig Aufwand eine warme Gemüsemahlzeit anbiete. Suppen decken den Flüssigkeits- und Mineralstoffbedarf des Körpers. „Schlankmacher“ – naja, kalorienarm – sind sie allerdings nur, wenn man die Sahnemenge im Rezept unten stark vermindert. Auf den vorgeschlagenen pikanten Käse würde ich allerdings nicht komplett verzichten – er bringt Pepp. Unsere Suppenkaspare konnte ich leider nicht überzeugen – aber vielleicht beim nächsten Mal!

==========  REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4

Titel: Blumenkohlsüppchen mit Cheddar
Kategorien: Suppe, Slowcooker
Menge: 6 Portionen

650     Gramm  Blumenkohl
1            Zwiebel, gehackt
100     Gramm  Sellerie
1,2       Ltr. Hühnerbrühe (selbst gekocht oder aus Instant)
200        ml  Sahne
125     Gramm  Cheddar, alt, gerieben (oder pikanter Gouda)
1/2      Teel. Worcestershiresauce
Salz, Pfeffer
gehackte Petersilie

============================ QUELLE ============================
— Erfasst *RK* 21.07.2010 von
— Gabriele Frankemölle

Blumenkohlröschen grob hacken mit mit der Zwiebel und dem Sellerie
in den Einsatz des Slowcookers geben. Die Hühnerbrühe angießen und
vier Stunden auf  HIGH oder knapp 8 Stunden auf LOW garen, bis das
Gemüse weich ist.

Suppe mit dem Stabmixer pürieren, die Sahne und den Käse einrühren.
Mit Worcestershiresauce sowie Salz und Pfeffer abschmecken, noch 30
Minuten auf HIGH erhitzen.

Mit zusätzlichem geriebenen Käse servieren oder mit Petersilie
bestreuen.

:Vorbereitungszeit: 5 min
:Garzeit: 4,5 Stunden HIGH oder 8 Stunden LOW
:Slow Cooker Größe: 3,5 l

=====