Kinderküche: Hähnchen-Tortilla-Rollen

Hähnchen-Tortilla-RollenWas unseren Kindern anno 2008 beim USA-Urlaub gut gefallen hat, waren die „Business Loops“ – Ansammlungen von Malls, Motels und (Fast Food) Restaurants in den Einfallszonen größerer Städte. Mein Plädoyer für Diversität, Kauf- und Esskultur interessierte sie wenig angesichts steter Erreichbarkeit eines Dunkin Donuts, Waffle House, Pizza Hut oder Taco Bell.  Sowas hat unser Wohnort natürlich nicht zu bieten, auch in den Nachbarstädten gibt’s nur die üblichen Burgerbuden. Wenn den Kiddies also nach Pizza Hut Breadsticks oder TexMex ist, heisst es „selber machen“.  Wie zum Beispiel diese gefüllten und überbackenen Tortilla-Rollen, die beim Mexikaner vermutlich als Käse-Enchiladas firmierten. Das Original stammt von der Chefkoch-Webseite – ich habe es etwas texmexisiert, die Pilze durch Bohnen ersetzt und die Sauce mit reichlich Salsa abgeschmeckt. Die Kinder fanden’s großartig – „das kannst du öfter machen!“ Werde ich tun, auch wenn es sich hier definitiv nicht um Fast Food handelt, sondern die würzigen Rollen ziemlich viel (Vorbereitungs-)Arbeit machten.

==========  REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4

Titel: Hähnchen-Tortilla-Auflauf
Kategorien: Auflauf, Für Kinder
Menge: 4 Portionen

500     Gramm  Hähnchenfilet
2            Paprikaschoten (rot und grün)
1      Bund  Lauchzwiebeln
1      Dose  Kidney-Bohnen
1      Zehe  Knoblauch
2      Essl. Öl
1/4 Packung fertiges Taco-Gewürz (oder Paprikapulver,
Kreuzkümmel und Chili nach Geschmack)
Salz und Pfeffer
100        ml  Milch
200     Gramm  Schmand
1      Glas  Salsa (200 g, mild oder scharf)
150     Gramm  Käse, gerieben
8     klein. Weizentortillas (Wraps)

============================ QUELLE ============================
abgewandelt von http://www.chefkoch.de/rezepte/
409251130710399/Haehnchen-Tortilla-Auflauf.html
— Erfasst *RK* 06.03.2010 von
— Gabriele Frankemölle

Filets in kleine Würfel schneiden, mit dem Tacogewürz bestäuben
und etwas ziehen lassen. Paprika in Streifen und die
Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Bohnen abtropfen lassen. Den
Knoblauch hacken.

Die Filets in heißem Öl anbraten und aus der Pfanne nehmen,
in einer Schüssel beiseite stellen. Dann das Gemüse anbraten, salzen und
pfeffern, fast weich dünsten. Gemüse und Bohnen ebenfalls zum Fleisch
geben.  Milch, Schmand, Salsa und die Hälfte des geriebenen Käses
in die Pfanne geben. Alles erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist.  Ein
Drittel der Sauce mit dem Fleisch und dem Gemüse mischen.

Jeweils 2 bis 3 Esslöffel der Fleisch-Soßenmischung auf den
Tortillas verteilen, diese aufrollen und in eine gefettete
Auflaufform geben. Die beiseite gestellte Salsa-Saucenmischung
darüber gießen und den Rest Käse darüberstreuen. Bei ca. 200 Grad im
Backofen 15 bis 20 Minuten überbacken.

Dazu schmecken Salat und Reis.

=====

Ein Kommentar zu “Kinderküche: Hähnchen-Tortilla-Rollen

  • 7. März 2010

    So etwas kommt hier auch immer prima an! Da diese Woche die Tochter zum Ferien-Jobben nach Hause kommt, könnte ich das gleich mal auf den Speiseplan setzen.

Kommentarfunktion deaktiviert