Aus dem Slowcooker: Huhn mit schwarzen Bohnen

Latin Chicken„Slow Cooker Latin Chicken“ heisst dieses Rezept im Original und die Rezeptautorin hat es in die Kategorie „Fat Burning Recipes“ eingeordnet. Na, wenn das kein gutes Omen ist??? Egal ob nun Fat Burning oder nicht – das würzige Hühnchengericht ist fettarm, macht satt und schmeckt köstlich. Die milden Schwarzbohnen und Süßkartoffeln harmonieren gut mit der scharfen Sauce. Allerdings hätte ich meine eigenen Warnungen, bei Slowcooker-Gerichten zunächst vorsichtig mit der Würze umzugehen, besser beherzigen sollen: Ich habe das Hühnchen wohl arg reichlich mit der Chilimühle bedacht, so wurde das Latin Chicken ganz schön scharf…

==========  REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4

Titel: Scharfes Huhn mit schwarzen Bohnen
Kategorien: Mexiko, Slowcooker, Salsa, Scharf
Menge: 6 Portionen

2     Dosen  schwarze Bohnen (je 400 ml, oder Kidneybohnen,
— falls nicht erhältlich)
700     Gramm  Süßkartoffel, geschält in cm-große Würfel
— geschnitten
6            Hühnerbrustfilets
1      Teel. Kreuzkümmel
Chilipulver nach Geschmack
Salz, Pfeffer
1            Zwiebel, feinst gehackt
2            Knoblauchzehen, zerdrückt
1      Teel. geräuchertes spanisches Paprikapulver (oder normales)
2      Teel. Öl
100        ml  Salsa, mild oder scharf, je nach Geschmack
200        ml  Gemüse- oder Hühnerbrühe
frischer Koriander oder Petersilie zum Servieren

============================ QUELLE ============================
abgewandelt von http://thepeopleschemist.com/fat-burning-
recipe-4-slow-cooker-latin-chicken-with-black-beans-and-
sweet-potatoes/
— Erfasst *RK* 18.12.2011 von
— Gabriele Frankemölle

Abgetropfte Bohnen (die können natürlich zuvor auch im Slowcooker
zubereitet worden sein
) und Süßkartoffelwürfel in den Keramikeinsatz
des Slowcookers geben. Die Hühnerbrustfilets mit etwas Kreuzkümmel,
Chili (nicht zuviel!) und Salz und Pfeffer bestreuen und in einem TL
Öl in einer heißen Pfanne von beiden Seiten ganz kurz anbraten. Auf das
Gemüse im Slowcooker geben.

Einen weiteren Teelöffel Öl in die Pfanne geben und darin Zwiebel,
Knoblauchzehe und restliche Gewürze (Kreuzkümmel, Paprika) kurz
dünsten. Salsa und Brühe hinzugeben, alles durchrühren und über
Fleisch und Gemüse im Slowcooker geben.

Deckel schließen und 4 Stunden auf HIGH oder 8 Stunden auf Stufe LOW
garen. Vor dem Servieren mit Koriander oder Petersilie bestreuen.

Dazu passt Reis – entweder pur oder als Pilaw mit Erbsen (aber definitiv ohne Rosinen).

=====

Ein Kommentar zu “Aus dem Slowcooker: Huhn mit schwarzen Bohnen

Kommentarfunktion deaktiviert