Langsam kocht besser: Das Grundkochbuch Slowcooker ist jetzt lieferbar

0saves

Seit Mittwoch sind meine Arme gefühlte 20 Zentimeter länger geworden: Ich habe vier Dutzend Bücherkisten mit mehr als 800 Kilo Gesamtgewicht in den Abstellraum neben meinem Büro geschleppt. Jetzt muss ich sie nur noch verkaufen, die mehreren hundert Exemplare von „Langsam kocht besser – das Grundkochbuch für Slowcooker, Crockpot und Schongarer“

Trotz des unternehmerischen Risikos habe ich meinen Entschluss, das Buch in Eigenregie herauszubringen, nicht bereut: Jetzt kann ich mich nämlich für die ordentliche Qualität des Bandes und den flotten Versand verbürgen. Zuvor musste ich mir häufig Leserklagen über Lieferzeiten, lose Blätter, falsch formatierte eBooks anhören, obwohl ich als seinerzeitige „Nur-Autorin“  genau darauf überhaupt keinen Einfluss hatte…

Zum Slowcooker-Grundkochbuch selbst: Es hat 224 Seiten, ist ringbuchgebunden, hat einen festen Kartoneinband und ist damit wisch- und spritzerfest. Es enthält 40 Seiten praktische Grundsatzinformation zum Crocky-Kochen (Zeiten und Garstufen anpassen, welche Zutaten funktionieren gut, wie steht es um die Sicherheit, wie bereite ich Zutaten richtig vor, wie schichte ich richtig ein, was taugen Multigarer) sowie Bezugsquellen, Umrechnungstabellen, Linktipps. Das „Herzstück“ sind 110 Rezepte von Suppen über Fleisch- und Fischgerichte bis hin zu Kuchen, Desserts, Marmeladen und Müslis. Alle sind mehrfach getestet und die allermeisten bebildert.

Das Buch  ist über Amazon  erhältlich, aber auch in jeder normalen Buchhandlung. Es kostet 19,90 EUR plus Versand. Bei Bestellung über meine Webseite zahlen Sie günstigere Versandkosten – und für das „Bundle Grundkochbuch – Suppenkochbuch“ entfallen die Versandkosten sogar ganz!

Übrigens: Wer das „alte Grundkochbuch“ im schwarzen Einband schon besitzt, kennt etwa 75 Prozent des Inhaltes von „Langsam kocht besser“ – alle Texte habe ich aber aktualisiert, neue Kapitel (Multigarer und Fonds zubereiten) ergänzt und ein weiteres Dutzend Rezepte hinzugefügt. Das komplette Layout ist neu, übersichtlicher und viel besser lesbar, siehe Screenshots:

6 Kommentare zu “Langsam kocht besser: Das Grundkochbuch Slowcooker ist jetzt lieferbar

  • 18. April 2012

    Seit ich meinen Crockpot besitze proftiere ich von den Rezepten auf dieser Webseite. Gespannt verfolgte ich die Entstehung des neuen Kochbuchs und habe mir nun die beiden Bücher bestellt. Endlich ist es soweit und ich freue mich total. Aus einem Buch kochen ist doch viel einfacher als immer das iPad neben dem Herd stehen zu haben!! Vielen Dank für die tollen Rezepte und Tipps.
    LG Martina

    • 18. April 2012

      Hallo, Martina – ich würde mein iPad auch nicht neben den Herd stellen, wenn ich denn eins hätte 🙂 Fettspritzer und so… Am liebsten sind mir da immer noch Papierausdrucke – ganz ehrlich: Ich kopiere Kochbuchseiten oder drucke die Äquivalente aus dem Inet aus, denn dann kann ich nach Herzenslust drauf rumschmieren, ergänzen, steichen… Sobald ich eine „Masterversion“ habe, landet die in der RezKonvSuite (Rezeptsoftware) bzw. bei USA kulinarisch und dem Crockyblog! VG, Gabi

  • 17. April 2012

    Hallo, Swyma – toll, dass es dir gefällt! Über eine Kritik bei Amazon würde ich mich auch sehr freuen, wenn du denn nach deinem Umzug Zeit dafür findest 🙂 Eine eBook-Version des Buches gibt es nur über Amazon, nicht über diese Webseite hier – die verkaufen Kindle-Editionen nur, wenn man sie da exklusiv anbietet.

    Viele Grüße, Gabi

  • 17. April 2012

    Danke für das tolle Kochbuch, es ist mal wieder die Wucht in Tüten.
    Nach meinem Umzug werde ich testen.
    Sollte es auch als eBook kommen, wäre es eine Alternative fürs Ferienhaus.

  • 9. April 2012

    Juhuuuuu… und bestellt. Freu mich, ich hatte das andere ja nur als Ebook und das ist einfach nicht das Gleiche!!!

    • 10. April 2012

      Genau, das hier ist viel schöner – auf Papier sowieso, aber hoffentlich auch als eBook!

Kommentarfunktion deaktiviert