Das neue Grundkochbuch: Bitte sagt mir Eure Meinung!

img_3639

Gefühlt habe ich die vergangenen sechs Wochen nichts anderes getan als Bücher verpackt. Und mehr Bücher verpackt. Und Fragen zum Bücherversand beantwortet. Und Bücher verpackt. Und Buchhandelskonditionen mitgeteilt. Und Bücher verpackt. Ich habe sogar das traditionelle Weihnachtsmenü ausfallen lassen, weil ich – genau, vor lauter Bücherverpacken nicht zur Menüplanung gekommen bin. Jammern auf hohem Niveau 😉

Kurzum: Das neue Grundkochbuch „Langsam kocht besser 2.0“ ist eingeschlagen wie eine Bombe. Es hat mich unglaublich gefreut, dass so viele Leserinnen/Facebook-Freunde/Seitenbesucher es bestellt haben  – viele sogar zusätzlich zum „alten Grundkochbuch“, weil sie die 30 neuen Rezepte möchten oder einfach Fans sind. Als großes Kompliment betrachte ich dabei nicht nur die Verkaufszahlen, sondern auch die Empfehlungen z.B. in Facebook-Gruppen. Vor allem, wenn dort erfahrene Hausfrauen/Köchinnen bemerken, dass sie mit meinen Zeitangaben hinkamen, dass ihnen und ihrer Familie das Essen geschmeckt hat und dass ich da wohl wisse, worüber ich schreibe, schwebe ich einige Zentimeter über dem Boden 🙂

Bei Amazon – für ganz viele DIE Institution in Sachen Buchmeinung – krebse ich dagegen leider bei mageren 18 Rezensionen umher. In unmittelbarer Nachbarschaft zu kleinen SC-Broschüren zum Mitnahmepreis oder Rezeptsammlungen aus Fertigsuppen und Würzmixen. Könnt ihr mir bitte helfen, da rauszukommen?? Bitte, bitte 🙂 Sprich: Weitere Rezensionen sind mehr als willkommen!

Amazon Screenshot

Bitte beachtet: Das ist definitiv KEIN Aufruf, bezahlte Lobeshymnen zu schreiben! Ich (und die anderen Leser, ob nun bei Amazon, hier oder in den Facebook-Gruppen) profitieren am meisten von einer ehrlichen, unverblümten Kritik. Ihr könnt/sollt/dürft also Schwachstellen genauso ansprechen wie positive Aspekte. Nur so kann ich mein Buch verbessern und nur so können Interessenten feststellen, ob dieses Buch das richtige für sie ist. Ach ja: Auch das Suppenbuch, das „Slowcooker für zwei“ und „Slowcooker vegetarisch“ vertragen selbstredend auch noch Besprechungen 🙂

6 Kommentare zu “Das neue Grundkochbuch: Bitte sagt mir Eure Meinung!

  • 15. Januar 2017

    Hallo und guten Tag, ich habe mir vor nicht allzu langer Zeit einen großen und einen kleinen Crock Pot sowie das neue Kochbuch „Langsam kocht besser“ zugelegt. Ohne lobhudeln zu wollen, bin ich hellauf begeistert. Ich bin jetzt Fan des Crocky-Prinzips und auch des Kochbuches. Alle Rezepte, die ich bisher ausprobiert habe, sind auf Anhieb gelungen. Ich kann es ohne Wenn und Aber empfehlen. Und das habe ich auch getan… zwei weitere Fans habe ich schon gewonnen 🙂

    Antworten
    • 15. Januar 2017

      Mundpropaganda ist die beste Werbung 😉 und wenn du deine Meinung zum Buch noch bei Amazon hinschreiben magst, hilfst du mir sehr! Viele Grüße, Gabi

      Antworten
  • 5. Januar 2017

    Ich finde es schade, daß es nur eine Papierversion gibt. Wird es evtl. auch ein Version für ebooks geben?

    Antworten
    • 5. Januar 2017

      Hallo, Ralf – die ist in Arbeit, aber das ist ein mühsames Geschäft und muss Zeile für Zeile zusamen kopiert werden 🙁 Es wird also noch einige Wochen dauern…

      Antworten
  • 3. Januar 2017

    Ich kann es kaum erwarten die Rezepte im neuen Buch nachzukochen. Die Vielfalt ist sehr schön und mir gefällt auch, dass die deutsche Küche nicht zu kurz kommt. Das findet man in Slow Cooker Kochbüchern eher selten. Ich hatte auch die Gelegenheit das Grundkochbuch 1.0 durchzublättern. Das neue Format finde ich besser. Handlicher und nicht so lang.

    Allerdings finde ich es schade, dass Rezepte fehlen. Mir hätte eine Kombination der beiden Bücher besser gefallen. Im ersten Buch sind Rezepte, die mich ebenfalls interessieren würden. Kann man die erste Version auch noch kaufen? Falls ja, hätte ich gerne eine Version, um die fehlenden Rezepte zu ergänzen.

    Alles in Allem ein sehr schönes Buch mit tollen Photos, vielfältigen Rezepten und einer interessanten Einleitung seitens der Benutzung und Info zu Slow Cookern. Meine Mutter ist auch ganz begeistert.

    Danke, Lisa

    Antworten
    • 3. Januar 2017

      Hallo, Lisa – nein, die erste Version ist ausverkauft, bis auf drei Stück, die hier zuhause noch liegen. Davon kannst du aber gerne eins haben 🙂 Was die fehlenden Rezepte angeht: Das sind vor allem welche, die auch im Suppenbuch oder im Veggiebuch auch vorhanden sind – wahrscheinlich wirst du also darin fündig! Genaue Inhaltsverzeichnisse der jeweiligen Bücher findest du oben unter „Bücher bestellen“ – oder schreibe einfach mir, um welche es geht…

      Danke für das Lob für das neue Format und ich verstehe, dass es blöd ist, dass welche von deinen Rezeptfavoriten fehlen – aber wir mussten welche rauswerfen um 1) die Dopplungen zu beseitigen und 2) das Gewicht unter 500 g zu bekommen. Jetzt kann ich das Buch auch endlich nach Östrereich verschicken (3 EUR Porto), was vorher wegen den sechs Euro Porto total uninterresant war. Ein Grundkochbuch mit 140 Rezepten könnte ich aber mal als Deluxeversion für den Kindle machen 😉

      Viele Grüße, Gabi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.